Rechte zur Nutzung der Marken The Gentle Touch® oder TGT®-Methode

 

Rechte zur Nutzung der Marken The Gentle Touch® oder TGT®-Methode

Mit bestandener Prüfung wird ein TGT® Kompetenz-Zertifikat ausgehändigt, welches die erfolgreiche Teilnahme bestätigt. Damit ist gleichzeitig für das laufende Jahr, in dem die Prüfung absolviert wird, eine befristete und begrenzte Nutzungsberechtigung durch den Trainer verbunden. Diese wird als jeweils auf ein Jahr befristete Lizenz von der The Gentle Touch® GmbH vergeben und kann entsprechend jeweils um ein Jahr verlängert werden wenn die dazu notwendigen Voraussetzungen erbracht sind.

Für die Dauer einer gültigen Lizenz können TGT® Trainer Bodenschule oder Reiten (je nach bestandener Prüfung) im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Marke TGT® und The Gentle Touch® für nutzen.

 


 

 

Nutzen der Marke als lizenzierter TGT® Trainer

 

Lizenzierte TGT® Trainer können mit Bestehen der Prüfung folgende Vorzüge des
TGT® Trainer-Netzwerkes sowie die geschützten Marke TGT® und The Gentle Touch® nutzen:

• TGT® Logo auf Homepages, Visitenkarten, Flyer oder ähnlichem abdrucken

• mit dem Namen "lizenzierter TGT® Trainer" bei Kunden und Schülern werben

• sich auf der TGT® Trainer-Liste mit Kontaktdaten präsentieren

• an ausgeschriebenen TGT® Trainer-Insider-Weiterbildungen teilnehmen

• auf Messen für die eigene Arbeit als TGT® Trainer am TGT® Messestand werben

• TGT®-Kurstermine auf der TGT®-Homepage posten

• sich mit einem ausführlichen Profil in der TGT® Trainer-Liste darstellen, oder

• eigene Aktivitäten in den "TGT® Trainer aktiv" -News für ankündigen.

 

Für eine Lizenzverlängerung um ein weiteres Jahr sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

 

1.   Zur Lizenzverlängerung für ein Folgejahr müssen im laufenden Jahr mindestens

a.    ein Tag praktische Teilnahme oder
b.    zwei Tage theoretische Teilnahme oder
c.    der Erwerb eines weiterführenden TGT®-Zertifikats

nachgewiesen werden,

Entsprechend ausgeschriebenen Weiterbildungsseminaren werden bundesweit in ausreichender Anzahl angeboten. TGT® Trainer Bodenschule können a., b. oder c. wählen, TGT® Trainer Reiten Basis müssen b. wählen.

2.   Die pünktlichen Entrichtung einer Jahresgebühr von 150,00 € (Lizenz-, Verwaltungs- u. Mitgliedsgebühr Trainernetzwerk). Die Gebühr wird am 31. Januar eines Jahres für das laufende Jahr fällig und ist unabhängig vom Umfang der Nutzung oder der Anzahl der Zertifikate zu entrichten. TGT® Trainer erhalten darüber im Januar eine Rechnung.

3.   Keine gravierenden negativen Feedbacks im laufenden Jahr vor der Lizenzverlängerung.

 

TGT® Trainer können die Marke TGT® & Werbeplattform nutzen

 

Die Nutzungslizenz berechtigt gem. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) der The Gentle Touch GmbH zur befristeten und begrenzten Nutzung der Marke TGT® oder The Gentle Touch® im Rahmen entsprechender Trainertätigkeiten unter Verwendung der in der TGT® -Methode vermittelten Lehrinhalte (siehe Trainerhandbuch und Kosmos-Fachbücher „The Gentle Touch®“ und „Peter Kreinbergs Bodenschule“), der Werbung mit der Marke sowie Nutzung der Möglichkeiten des TGT®-Trainernetzwerkes, dessen Dienstleistungsangeboten, der Werbebereiche für TGT®-Trainer auf der Homepage www.thegentletouch.de (Trainer Profile, Trainer-News, Terminankündigungen etc.).

TGT®-Trainer können auf eigenen Wunsch ihre Lizenz jederzeit abgeben, eine Kündigungsfrist besteht nicht. Bei Abgabe der Lizenz im laufenden Jahr wird die Lizenzgebühr nicht erstattet. Bei Abgabe der Lizenz entfallen alle Rechte an der Nutzung der Marke TGT® und The Gentle Touch® GmbH.

TGT® Lizenz-Verlängerung

Die Lizenz muss jährlich erneuert werden. Geschieht das nicht, erlischt damit die Berechtigung zur Nutzung der Marke. Damit erlöschen auch alle damit verbundenen Nutzungsrechte. Mit Erlöschen der Lizenz zur Nutzung der Rechte an der Marke TGT® oder The Gentle Touch® wird der betreffende Trainer auch aus dem Trainernetzwerk und dessen Nutzung ausgeschlossen.